H & O - Cup in Wagenfeld - Damen belegen den 2. Platz

Einen guten zweiten Platz belegte unsere Damenmannschaft beim 2tägigen H&O-Cup in Wagenfeld. Mit von der Partie der TuS Lemförde (Weser-Ems-Liga), SV Holdorf (Weser-Ems-Liga), TuS Wagenfeld (Weser-Ems-Liga) und die Oberliga-A-Jugend des TuS SW Wehe.

Im ersten Spiel holperte es noch ein wenig, zu viele technische Fehler, Nachlässigkeiten beim Abschluss, so kam es wie es kommen musste, der gleichwertig aufspielende Gastgeber aus Wagenfeld spielte cleverer und gewann das Eröffnungsspiel nicht unverdient mit 21:18. Im zweiten Spiel gingen die HSG Damen gegen Lemförde schon zielstrebiger zur Sache. Gleich zu Beginn eine schnelle Führung. Diszipliniert in Abwehr und Angriff in den gesamten 40 Minuten. So sprang am Ende des ersten Spieltages ein verdientes 23:16 gegen Lemförde heraus. Am zweiten Spieltag trafen wir zunächst auf die bis dato spielstarke Oberliga-A-Jugend des TuS SW Wehe. Personell gebeutelt, konnte Wehe nicht so auftrumpfen wie zuvor. Auch eine starke HSG Abwehrleistung sorgte dafür, dass sich der Gegner nicht wie gewohnt durchsetzen konnte. Sicher abgeschlossene Konzeptionen und ein äußerst harmonischer Mannschaftsgeist führten zu einem nicht unbedingt vermuteten 19:12 gegen Wehe. Dieses Ergebnis ließ tatsächlich (nachdem Wagenfeld gegen Lemförde verloren hatte) noch vieles Richtung Turniergewinn offen. Nun kam es am letzten Turnierspiel zu einem "kleinen Endspiel" gegen den SV Holdorf. Ein unheimlich schlechter Start vermasselte unseren beiden Trainern die durchaus bis dato gute Laune. Nach 4 Minuten eine saftige Standpauke (TTO) dem Spielfeld, die ihre Wirkung im Anschluss zeigte. Ein offenes Spiel gegen eine ausgeglichene Holdorfer Mannschaft entwickelte sich. Möglichkeiten waren genügend da, um das Spiel zu drehen, doch die gegnerische Torhüterin bot eine starke Leistung und hielt insgesamt 5 Siebenmeter. Außerdem verspielten wir dieses Spiel durch einige "Unbeherrschtheiten" die gleichzeitig Holdorf wieder in Front brachten. Da sich auch der erfolgreiche Torabschluss im Laufe dieser 40 Minuten nicht verbesserte verloren wir dieses Spiel mit 19:15. Nun ging das große Rechnen los und tatsächlich, auf Grund des besseren Torverhältnisses konnten wir einen guten zweiten Platz belegen. Turniersieger wurde Ausrichter TuS Wagenfeld. Dritter SV Holdorf, Vierter TuS Lemförde und Fünfter TuS SW Wehe. Die Mannschaft des heutigen Tages stellte sich unserem "handballverrueckten.de-Fototeam" Nach dem Turnier nahm unsere Kreisläuferin Lena ein Geldgeschenk und etwas "Spritziges" in Empfang. Mit von der Partie die Organisatoren des TuS Wagenfeld Jens Buchwald (li.) und Siggi Dunau (re.) mit den siegreichen Teams und der "Besten Spielerin des Turnieres" - der Torfrau des SV Holdorf. Jetzt schon mal vormerken: Am 31. August werden die HSG Damen ein kleines Blitzturnier mit folgenden Mannschaften bestreiten: BW Lohne, TuS Lemförde und TSV Morsum. Beginn ca. 11:00 Uhr. Genaue Uhrzeit wird noch bekanntgegeben auf diesem Kanal......