ROL Damen: Vilser Damen gewinnen zu Hause gegen den TV Sottrum

Nachdem wir das erste Saisonspiel knapp verloren hatten, sollte am vergangenen Samstag gegen den TV Sottrum so Einiges verbessert werden…

Dazu gehörten unter anderem eine bessere Abwehrleistung sowie eine größere Wurfausbeute. Und es lief! Schon nach den ersten Minuten konnten wir durch Tore von Kira, Eva und Katrin 5:1 in Führung gehen. Die Abwehr stand gut und auch im Angriff lief es ganz ordentlich mit dem nötigen Torerfolg.  Von allen Positionen konnte bis zur Pause erfolgreich abgeschlossen werden, sodass wir von 10:5 über 14:7 ein 18:10 mit in die Halbzeit nahmen. Dazu kam die bärenstarke Torwartleistung von Marisa.

So wie man uns kennt und wie wir uns auch kennen, heißt eine Acht-Tore-Führung noch gar nichts Lachend.

Doch dieses Mal ließen wir nichts anbrennen und zogen unser Spiel auch in Halbzeit zwei durch. Mit einer guten Portion Tempo und erfolgreichen Torabschlüssen von den Außenpositionen bauten wir unsere Führung zu Beginn der zweiten Hälfte auf ein 23:13 weiter aus. Das 30. Tor bescherte uns Kira und somit auch eine 14-Tore-Führung. Letztlich gewannen wir mit 33:23 Toren gegen den TV Sottrum. Nachdem wir in der letzten Saison gleich zweimal gegen Sottrum den Kürzeren zogen, war der Sieg bitter nötig und wohlverdient ;)!

Kommenden Sonntag steht für uns das Lokalderby um 17 Uhr in Schwarme an. Auch dort ist das Ziel zwei sichere Punkte.

Dabei waren: Mareike und Marisa im Tor, Ida (3), Kira (6/3), Kristin (4), Katrin (3), Sophia (5/1), Jara (2), Eva (5/1), Alena (2), Theresa (3) sowie Sarina und Philina als mentale Unterstützung auf der Bank ;)!