ROL Damen: Souveräner Sieg im Lokalderby gegen Schwarme

Für das Auswärtsspiel der Vilser Damen am Sonntagabend in Schwarme war die Vorgabe ein ebenso schnelles, konzentriertes und erfolgreiches Spiel wie vergangene Woche gegen Sottrum abzuliefern. Nach anfänglichen Unstimmigkeiten in der Vilser Deckung, insbesondere die der Schwarmer Kreisläuferin (4 Tore innerhalb der ersten 12 Minuten), konnten wir in der 13. Minute mit erfolgreichen Tempogegenstößen von Ida und Kira erstmals mit 9:7 in Führung gehen. Die Deckung sortierte sich und wir spielten die erste Halbzeit erfolgreich zu Ende: Das siebte Schwarmer Tor in der 12. Minute(!) sollte das (vor)letzte Gegentor in der 1. Halbzeit sein.

 

Und es lief! Marisa und Lea hielten den Kasten sauber und vorne wurden ordentlich Buden gemacht: Thele von Linksaußen, „Wahnsinns-Pass“ von Lea aus dem Tor auf Kira zum Tempogegenstoß, Ida vom Kreis, wieder Kira aus dem Rückraum, Kristin im Tempo, Kira im Tempo, Katrin vom Kreis, Lena an der 7m-Marke, nochmal Lena im Tempo und Sophia aus der zweiten Welle. Kurz vor der Pause traf Schwarme noch einmal von der Kreisposition und dann ging es mit einer vielversprechenden 11-Tore-Führung (19:8) in die Halbzeitpause.
Halbzeit zwei begann auf Vilser Seite mit Toren von Lena am 7m-Punkt, Jara auf der Rechtsaußenposition und Kristin aus dem Rückraum. Die Deckungsarbeit, schnelle Pässe nach vorne und das gute Zusammenspiel im Angriff führten zu einem Stand von 29:12. Jara komplettierte ihre 6-Tore-Ausbeute sowohl mit starken Würfen von Rechtsaußen, als auch aus dem Tempogegenstoß und auch Kira setzte ihre erfolgreiche Serie aus Halbzeit eins weiter fort. Eva traf am 7m-Punkt und bescherte uns so einen Spielstand von 34:12 und 37:12. Fünf Gegentore in der zweiten Halbzeit lassen sich durchaus sehen. Katrin hatte ihre Abwehr gut im Griff, aber nicht zuletzt lieferte auch Marisa eine Bombenleistung: Insgesamt parierte sie 14 Torwürfe. Letztlich gewannen wir mit einem super Ergebnis von 38:13.

Dabei waren: Marisa und Lea im Tor, Ida (3), Kira (9!!!/1), Kristin (2), Katrin (2), Sophia (4), Jara (6), Eva (4/3), Thele (3), Lena (5/4) sowie Sarina und Philina auf der Bank.