ROL: Vilsens Damen holen zwei Punkte gegen Mittelweser/Eystrup II

Vergangenen Samstag machten wir uns auf den Weg nach Hoya. Der Aufsteiger und somit letztjähriger Zweiter der Regionsliga sollte sich die zwei Punkte schon gleich zu Anfang der Partie abschminken. Dennoch verlief die Anfangsphase auf Vilser Seite weniger glorreich.

Das lag hauptsächlich an der wahnsinnig schlechten Torausbeute in den ersten paar Minuten des Derbys. Insbesondere in der Phase, in der sich die Feldspielerinnen noch im „Aufwachstadium“ tummelten, hielt Marisa den Kasten mit einigen Glanzparaden sauber und sorgte dafür, dass Mittelweser/ Eystrup nur mit maximal einem Tor in Führung gehen konnte. Mit dem 5:4 durch Evas 7m kam dann die „Wende“ und wir nahmen das Spiel in die Hand. Zunehmend fanden wir auch das „Tortreffen“ wieder. Ballsicherheit war zwar 60 Minuten lang so ein Thema, dem eher weniger Beachtung geschenkt wurde, aber dennoch reichte es für den Sieg aus. Wir waren den Damen aus Mittelweser/ Eystrup meistens einen Schritt voraus, sodass wir den Toreabstand weiter ausbauen konnten: 6:5 von Ida, 7:5 Kristin, 8:5 Lena und 9:5 wieder Ida. Merle warf ihren ersten 7m in ihrem ersten Damenspiel und traf zum 10:6. Schließlich gingen wir mit einem 13:8 in die Pause. In der 2. Halbzeit zeigten unsere Youngsters Merle und Romy noch einmal was sie können und sorgten sowohl in der Abwehr als auch im Angriff für viele gute Aktionen. Mit einem Ergebnis von 26:16 fuhren wir schließlich heim! Aufgrund der vielen doofen und einfachen Fehler sowie schlechter Würfe wäre sicherlich etwas mehr drin gewesen, aber dennoch kann man mit besagten Ergebnis wohl zufrieden sein und den Anspruch für die nächsten Spiele wieder etwas höher schrauben!Lächelnd

In diesem Sinne freuen wir uns über den Sieg und auf unser nächstes Heimspiel gegen die HSG Stuhr am Samstag um 15.15 Uhr!Cool

Dabei waren: Marisa im Tor, Kristin (1), Ida (4), Sophia (4), Eva (6/3), Lena (4/2), Jeanette (2/1), Thele (2), Merle (2/1), Romy (1)