ROL Damen: Gelungener Jahresauftakt!

Nach drei Wochen Pause und jeder Menge Weihnachtsnaschereien mussten wir vergangen Sonntag das erste Mal im neuen Jahr wieder ran. Das Hinspiel gegen den TV Sottrum gewannen wir mit 33:23 sehr deutlich. Doch noch ein zweites Mal läuft das bei einem Team wie Sottrum sicher nicht so easy. Die Gastgeber stehen ja nicht umsonst auf Platz 3 und schlugen uns letzte Saison zweimal. Also hieß es mit voller Konzentration und einer von Anfang an vernünftig stehenden  Abwehr loszulegen. Gesagt, getan. Es folgte ein schnelles Spiel mit vielen guten Zusammenspielen und starken Abwehraktionen. Durch Tore von Jeanette, Ida, Sophia und Kristin gingen wir 7:3 in Führung. Auch Katrin, Kira und Lena sorgten mit ihren Treffern dafür, dass Sottrum nicht dichter als 4 Tore herankam. Dazu wurde in der Abwehr und im Tor gut gearbeitet, sodass wir weitere Bälle für uns gewannen. Mit einem 16:12 ging es in die Halbzeitpause. In Halbzeit II muss nochmal Vollgas gegeben werden: Treffer Jeanette, Kira, Kira, Katrin, Sophia, Katrin … 22:12 Team-Time-Out von Sottrum. Sottrum sortierte sich und konnte von einem 25:16 ein 27:23 erspielen. Da verloren wir wohl kurzzeitig den Faden und leisteten uns einige „dumme Dinger“. Doch wir fingen uns schnell wieder und zogen nochmal an. Thele, Merle und Lena im Zusammenspiel mit Paula holten das 33:26 raus. Zum Ende der Partie folgten weitere fünf Treffer und wir knackten die 40 Tore mit einem Endergebnis von 40:29. Somit steht nun Vilsen auf dem dritten Platz. Den werden wir nächste Woche im Heimspiel gegen Cluvenhagen (Sa. 17.15 Uhr) auch weiter verteidigen!

Dabei waren: Marisa Herzig im Tor, Ida Schumacher (6), Kira Becker (5/1), Kristin Knapp (4), Paula Kleinbrod, Katrin Meier (3), Sophia Giese (5), Eva Fuchs (2), Lena Rajes (6/1), Jeanette Eiskamp (6), Theresa Gerken (2), Merle Dreyer (1) + Sarina Schnichels.