w J B Heimniederlage gegen Tabellenführer

Am Sonntagnachmittag hatte die weibliche Jugend B den Tabellenführer, die HSG Bützfleth/Drochtersen zu Gast. Beim Aufwärmen konnte man schon sehen, das Bützfleth doch durch die Bank einen halben Kopf größer waren als unsere Mädels und unsere Mädels zum Teil ganz schön nervös waren.  

Doch unsere Mannschaft spielte munter drauflos und ging auch in der 2. Min. mit 1:0 in Führung. Bis zur 10. Min. konnte die Mannschaft immer wieder ein Tor vorlegen aber Bützfleth gelang jedesmal der Ausgleich. In der 13. Min. lag die Mannschaft das erste Mal zurück, blieb aber bis zur 23. Min. dran, Spielstand 10:11. Leider haben wir dann die letzten 2 Min. verschlafen und Bützfleth konnte noch 4 x einnetzen zum Halbzeitstand von 10:15. Besonders bedanken konnten sich alle bei unserer Torhüterin, die nicht nur zwei 7m, sondern auch zusätzlich noch einige Angriffe der Bützflether Mädels entschärfen konnte.

In der zweiten Halbzeit konnten unsere Mädels bis zur 30. Min auf 14:17 verkürzen, aber innerhalb von 3 Min. stellte Bützfleth den alten Abstand wieder her zum 14:20. Über 15:21 (37. Min.), 17:23 ( 42. Min.), 17:26 (46. Min.) erziele die Mannschaft innerhalb von 3 Min. 4 Treffer zum 21:26 bevor Bützfleth mit dem Schlußpfiff noch das 21:27 gelang.

Fazit des Spiels: In der Abwehr (mit einer sehr guten Lea im Kasten) sehr ordendlich gestanden, lediglich der Halblinken der Gäste gestattete man zu viele einfache Tore und im Angriff zu viele technische Fehler produziert. Wenn es uns gelingt diese Fehler im Angriffsspiel zu minimieren, dann ist mit der Mannschaft noch manche Überraschung möglich.

Gegen Bützfleth waren dabei: Im Tor: Lea und Mareike(n.e.) Im Feld: Larissa (1), Johanna, Janike, Louisa (1), Ina (1), Sarina (5/3), Lucia (7/3), Steffi, Eva ( 4/1), Lisa und Theresa (2)