ROL - Vilser Damen gewinnen das Lokalderby gegen den TSV Schwarme

Da es bei einem Derby gegen Schwarme noch nie anders war, haben wir uns auch dieses Mal das Leben selbst ein bisschen schwerer als notwendig gemacht.

Schon zu Beginn der ersten Halbzeit schlichen sich zwischen einigen gut ausgespielten, schnellen Toren doch relativ viele unnötige Absprachefehler in der Abwehr ein, wodurch der Schwarmer Angriff  des Öfteren zu klaren Würfen kam. Nach dem 4:4 sollte die darauffolgende Führung aus Vilser Sicht jedoch nicht mehr abgegeben werden. Durch Tore von Rieke aus dem Rückraum, Kira im 1gg1 und Jeanette im Tempospiel konnte über ein 10:6, eine 14:10 Halbzeitführung herausgespielt werden.  Zu Beginn der 2. Halbzeit lief  es für die Vilser Damen ganz gut und erspielten eine 20:12 Führung. Schwarme ließ sich damit jedoch nicht zufriedenstellen und legte nach. Der Vilser Angriff war mehr oder minder einfallslos und in der Abwehr nicht ganz bei der Sache, was Schwarme auf 20:17 herankommen ließ. Es folgten einige gut herausgespielte Tore von Katrin am Kreis und zwei 7-Meter Paraden von Julia im Tor -26:19. Nun kam die aus unserer Sicht ärgerlichste Phase dieser Partie, denn die 7 Tore Führung schrumpfte auf 3 Tore zu einem Endstand von 27:24. Dennoch waren die 2 Punkte eigentlich nie gefährdet und es verbleiben noch ein paar Spiele, um zu zeigen, dass es auch etwas besser geht ;).

Dabei waren:

Julia und Mareike im Tor, Ida (1), Jeanette (5/1), Philina (3), Nina (1), Kira (5), Rieke (4/2), Katrin (2), Lea (4), Jara (1), Lena, Sophia (1), Eva