MJD2 fährt ersten Sieg ein

Lange mussten wir warten, viel trainieren, ein paarmal waren wir nah dran und jetzt endlich war es so weit. Die gute Trainingsbeteiligung wurde mit einem Sieg in der Regionsklasse belohnt.

 

 

Oyten 2 war zu Gast und wir hatten uns viel vorgenommen. Schon im Hinspiel konnten wir gut mithalten zogen am Ende aber den Kürzeren.

Diesmal kamen wir gut ins Spiel und es entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel mit wechselnder Führung. Immer wieder konnte sich Lucius 1 gegen 1 durchsetzen. In der Abwehr waren wir aufmerksam und gingen mit einer 9:8 Führung in die Kabine.

Jetzt galt es, die Konzentration hoch zu halten und über eine gute Abwehr den lang ersehnten Sieg einzufahren.

Mit der Abwehr klappte es hervorragend, wie Onno seinen körperlich überlegenden Gegenspieler den Schneid abkaufte war schon sehenswert.

Die ganze Mannschaft ackerte, half sich gegenseitig und schaffte es tatsächlich in der zweiten Halbzeit nur 3 Tore zuzulassen.

Zudem hielt Basti noch zwei Siebenmeter.

Vorne konnte Tim in der Mitte immer wieder seine Mitspieler in Szene setzen so dass wir am Ende souverän mit 17:11 siegten.

 

Tor: Bastian

Feld: Lucius(11), Erik, Torben, Dominik, Lennard, Adrian, Tim(2), Onno(4), Luca