Männliche C-Jugend-Landesliga Ost Letztes Saisonspiel erfolgreich abgeschlossen

Am letzten Sonntag war es soweit und unser letztes Saisonspiel stand auf dem Plan. Zum Glück war es für uns ein Heimspiel und wir konnten in eigener Halle vor eigenem Publikum gegen die HSG Heidmark antreten.

 

 Wir hatten den kompletten Kader zur Auswahl und alle Jungs waren heiß und gingen motiviert in das Spiel.Doch am Anfang gestaltete sich das Spiel etwas zäh und wir kamen nicht recht in Schwung. Unser Tempospiel ließ zu wünschen übrig und auch im Abschluss waren wir nicht sicher genug und warfen den Torwart ab. So konnte die HSG Heidmark zum ersten und wohl auch zum letzten Mal in Führung gehen.Denn dann fanden sich die Jungs der HSG Bruchh.-Vilsen  immer mehr ins Spiel und konnten durch einen Doppelpack von Alex, einem schönen Treffer von der Linksaußenposition von Leon und durch Bjarne auf RR über ein 2:1 zum 4:3 in Führung gehen.

Doch auch die Heidmarker wollten diese Partie nicht so einfach hergeben und konnten immer wieder ihren Rechtsaußen gut in Szene setzen, der durch einige gute Aktionen Ludwig immer wieder herausforderte. Wir waren einfach nicht aggressiv genug in der Deckung und hatten den gegnerischen Kreisläufer nicht recht unter Kontrolle und es folgten so einige unnötige Tore.  Nichtsdestotrotz führten die Vilser Jungs in der 20. Minute mit 13:9. Jetzt spielten wir auch wieder mehr auf Tempo und konnten durch Bjarne , der sich mit einer guten 1:1 Aktion durchsetzte die Führung auf 14:10 ausbauen. Zum Ende der ersten Halbzeit stand es dann 17:12 für die Vilser Jungs.

"Sehr gute Leistung", äußerten sich die beiden Trainer in der Halbzeit, denn noch im Hinspiel gegen Heidmark hatten wir mit 7 Toren zurück gelegen. Also hieß es jetzt weiter mit Tempo spielen und in der Abwehr noch mehr zupacken .

 Gesagt, getan.....die Jungs gaben Gas nach vorne und spielten den Gegner schwindelig. So konnten wir den Vorsprung  über Matti am Kreis und auch über Alex, der mal wieder ein sehr gutes Spiel von der RL Position machte, von einem 18:12 auf 20:14 erweitern. Auch in der Abwehr packten wir mehr zu und ließen den Gegner jetzt nicht mehr so leicht zum Torwurf kommen. Auch Ludwig im Tor zeigte mal wieder, genau wie in den letzten Spielen, dass er für die Mannschaft unverzichtbar ist und hielt einige wichtige Bälle. Auch in den weiteren 15 Minuten konnten die Jungs aus Heidmark den Vorsprung der Vilser Jungs nicht mehr einholen. Es stand mittlerweile 27:20 für die HSG Bruchhausen - Vilsen/Asendorf. Die Heidmarker konnten noch einige Bälle, darunter auch ein paar ärgerliche "kuller Dinger", bei Ludwig ins Tor befördern, aber auch das sollte unseren Sieg nicht mehr gefährden.

So stand am Ende des Spiels ein verdienter Sieg von 33:28 auf der Anzeigetafel. Das war jetzt der 4. Sieg in Folge und die Jungs haben sich gerade in den letzten Spielen super gemacht und gezeigt das sie zusammen ein Team sind und nur als Mannschaft  gewinnen oder verlieren.

Wir beenden diese doch relativ erfolgreiche Saison mit einem guten 5.Platz und können stolz darauf sein im ersten Jahr in der Landesliga so gut oben mitgespielt zu haben. Auch die beiden Trainer Lana und Lena bedanken sich bei den Jungs für eine tolle Saison und wünschen allen für die kommende Saison viel Erfolg und vor allem Spass.

Mannschaft des Spiels: Ludwig (Tor), Mattis (5), Leon (3), Lasse, Jonas, Dirk, Arne, David, Bjarne (7),      Alex (13), Tomke, Matti (5), Robin, Marik