Ein kleiner Rückschlag auf dem Weg in die Kreisliga!

Nachdem am Samstag den 29.09.2012 durch eine klasse Leistung der MJB ein kleiner Schritt in Richtung Kreisliga gemacht wurde, in dem das Spiel gegen HSG Verden/Aller mit 31:20 gewonnen wurde.

In diesem Spiel zeigten alle Spieler eine klasse Leistung. Besonders zu erwähnen wären Ruben und Peer. Ruben der mit mehreren klasse Paraden (16 St.) den Kasten teilweise „zu nagelte“ hatte einen großen Anteil an dem Sieg und auch Peer der die langen Pässe von Ruben aufnahm und diese sofort im gegnerischen Tor unterbrachte. In diesem Spiel hatte der Gegner zu keiner Zeit eine Chance zu gewinnen, denn es stand in der 13 min. 11:2 für HSG Br.-Vilsen/As., dann kam in der ersten Hälfte ein kleiner Einbruch so dass es zur Halbzeit 14:9 für unsere Mannschaft stand. In der 2. Halbzeit geht es genauso wie in Halbzeit eins weiter hier der Spielstand nach 13 min(2.Hz) 24:15 für die Heimmannschaft, in diesem Abstand ging bis zum Schluss weiter, das Spiel endete mit 31:20 für die HSG Br.-Vilsen/As.
Jetzt zu dem Spiel von heute, dies war hoffentlich nur ein Bugschuss zur rechten Zeit. Das Spiel beim TSV Morsum verlief nicht so deutlich wie vor 14 Tagen. In diesem Spiel wurde die Marschroute des Trainers nicht umgesetzt. Die Marschroute war „geht raus kämpft und gewinnt, wer nicht kämpft hat schon verloren“. Das mit dem gewinnen haben die Jungs nicht ganz so verstanden. In der Abwehr standen wir weitgehend stabil was das Endergebnis von 20:17 auch aussagt. Ein Spiel wird aber nicht allein in der Abwehr gewonnen, sondern dann muss der Abschluss vorne auch stimmen, dies war leider nicht der Fall (3 Siebener verworfen). Nach einem 4:1 in der 3. Min. für Morsum wurde das Spiel in der 14 min auf 6:5 für die HSG gedreht, danach ging es immer hin und her bis zum Halbzeitstand von 9:9. Auch die 2. Halbzeit war bis 16:16 in der 17 min ausgeglichen. Dann kam eine kleine Schwächeperiode, die von den Morsumern dann auch ausgenutzt wurde, um mit 2 Toren davon zu ziehen. In der 23 min kamen wir noch mal auf 18:17 heran aber dann kam ein Einbruch (2 Strafen a` 2min) und das Endergebnis lautet dann 20:17 für Morsum. 

Gegen Verden dabei: Ruben(Tor), Malcom(4/1), Marcel(3), Christoph(2), Leo R., Timo, Leo H.(7), Jan, Lasse(1), Peer(11), Jonas, Yannik(2), Gerrit, Harm(1)
Gegen Morsum dabei: Ruben (Tor), Malcom(1), Marcel(1), Christoph(2), Leo R.(4), Leo H.(4/3), Jan, Lasse(1), Yannick L., Peer(3), Jonas, Yannik W.(n.e.), Gerrit(n.e.), Harm(1) 

Jetzt müssen aus den letzten beiden Spielen (10.11.12 um 15:45 in Rotenburg/W. und am 18.11.12 um 13:45 im HSG-Dome gegen TSG Seckenhausen/Fahrenhorst 1) drei Punkte her um nicht auf die Hilfe anderer Vereine für den Aufstieg in die Kriesliga angewiesen zu sein. Im Heimspiel wäre eine Unterstützung durch Zuschauer in der Halle sehr schön.