MJD 1 - unglückliche Niederlage

Im 5. Spiel der Regionsoberliga musste die männliche D Jugend bei Jugendhandball Wümme ran. In einem zerfahrenen Spiel konnten sich die Heimmannschaft mit 19:15 (11:6) durchsetzen.

Am Anfang des Spiel schienen die Gäste aus Vilsen noch nicht ganz wach zu sein, so dass Wümme durch Gegenstoßtore mit 6:1 in Führung gehen konnte. Dann haben sich die Gäste allerdings gefangen und haben einfache Ballverluste verhindert und auch in der Abwehr mehr Gegentore verhindert, so stand es zur Pause 11:6. In der zweiten Halbzeit war die Gastmannschaft das deutlich bessere Team und konnten noch ein mal aufholen, durch einige unglückliche Pfiffe der Schiedsrichter wurde ihnene die Chance aber genommen das Spiel noch mal eng zu machen. Das Spiel endete 19:15.

Mannschaft der HSG: Bastian, Jannis (3), Onno (3), Hannes (3), Torben (1), Tim (1), Dominik (4)