MJD 2 - über starke Abwehr zum Sieg

Am vergangenen Sonntag trafen in Morsum zu früher Stunde die MSG Intschede/Morsum und die  2. männliche D Jugend der HSG Bruchhausen-Vilsen/Asendorf aufeinander. Spielerisch waren beide Mannschaften auf Augenhöhe, die Abwehr der Gäste war aber deutlich besser, was zu einem 8:14 (4:7) Erfolg für die HSG führte.

Am Anfang wirkten beide Mannschaften noch sehr verschlafen, im Angriff gelang beiden nicht viel und in der Abwehr wurden Spieler nicht verteidigt, so dass sie frei durchlaufen konnten, es aber auch nicht genutzt haben. So lief das Spiel bis zum zwischenzeitlichen 3:3, ab da schienen die Gäste aufzuwachen, was eine 4:7 Führung zur Halbzeit zur Folge hatte. Dabei war vor allem die Abwehr entscheidend, durch eine konzentrierte und aufmerksame Leistung konnten viele Bälle erobert werden. Vorne wurden die Chancen dann oftmals aber auch nicht genutzt, sonst wäre das Spiel wohl schon in der Halbzeit entschieden gewesen. Denn auch in der zweiten Halbzeit zeigte die Gastmannschaft eine starke Abwehrleistung, weshalb man am Ende des Spiels auch nur 8 Gegentore hinnehmen musste. Der Angriff konnte nun zwar auch immer häufiger gute Chancen heraus spielen, bei denen man frei zum Wurf kam, diese Möglichkeiten wurden aber zu selten genutzt. So srtand bei Spielende ein verdientes 8:14 auf der Anzeigetafel.

Mannschaft der HSG: Lasse, Tim (2), Torben, Dominik (4), Ben-Lucas, Malte (2), Linus (6)