MJD 2 - souveräner Sieg

Am Wochende stand das Nachholspiel gegen den TV Oyten 2 an. Die HSG war der klare Favorit und konnte auch schon das Hinspiel für sich entscheiden. Dieser Rolle wurden sie auch von Beginn an gerecht. Zur Halbzeit führten sie bereits mit 16:4, am Ende stand es dann 26:11 für sie.

Die HSG musste zu Beginn zwar direkt ein Gegentreffer hinnehmen und lag mit 0:1 hinten, dies blieb aber das einzige Tor in den ersten Minuten, der Mannschaft aus Oyten. Die HSG jedoch erspielte sich einige Chancen und nutzte diese auch, so dass sie schnell mit 6:1 in Führung gehen konnten. Auch in der restlichen Spielzeit dominierte die HSG das Spiel und lies ihrem Gegner keine Chance, der Sieg war zu keinem Zeitpunkt gefährdet. Denn bereits zur Halbzeit musste Oyten einen 12 Tore Rückstand hin nehmen. In der zweiten Halbzeit dann war das Spiel nicht mehr ganz so einseitig, da die HSG in der Abwehr mehr zugelassen hat und im Angriff nicht mehr so konzentrieert gespielt hat. Allerdings waren sie immernoch das bessere Team, weshalb das Spiel auch vollkommen verdient in dre Höhe mit 26:11 endete.

Mannschaft der HSG: Finja (4), Maja (1), Torben (2), Tim (4), Lennard (1), Ben (1), Nils (4), Julian (1), Linus (6), Nico, Lasse, Dominik (3)