MJD 2 - unglücklicher Punkverlust gegen die MSG Morsum/Intschede

Am vergangenen Samstag war die MSG Morsum/intschede zu Gast in Vilsen. Es war ein Spiel auf Augenhöhe in dem beide Mannschaften nicht ihr bestes Gesicht zeigten. Es wurden sehr viele Fehler gemacht und eine große Anzahl an Chancen nicht genutzt. Die HSG führte zwar kurz vor Schluss noch hat dies aberleichtfertig verdaddelt, so dass es am Ende ein 17:17 (8:10) war.

Die Hausherren haben den start etwas verpennt und lagen sher schnell mit 2 Toren hinten, bügleten dies aber wieder bis zum 4:4 aus. Nun war es ein offener Schlagabtausch. Keine Mannschaft konnte die sich einen Vorteil erspielen wenn die eine in Führung ging glich die andere immer direkt im Gegenzug aus, so ging es bis kurz vor der Pause. Da steigerte sich die eh schon hohe Fehlerzahl der Hausherren und due Gäste konnten aus einem 8:7 in sehr kurzer Zeit ein 8:10 machen. Mit diesem Spielstand ging es dann auch in die Pause. Nach dieser war es genau anders als am Ende von hälfte eine, nach dem 8:11 folgten drei Vilser Tore zum 11:11. In den darauf folgenden Minuten passierte nicht viel, bis die Vilser mit 15:13 in Führung gehen konnten. Dieser Vorsprung war auch noch vorhanden, als nicht mal mehr 2 Miuten zu spielen waren. Nun erlaubte sich die Heimmannschaft aber zu viele Fehler und ließen den 17:17 ausgleich zu. 30 Sekunden verschluss kamen die Vilser aber noch mla in Ballbesitz, durch einene überhasteten Fehlpass kam es aber nicht mehr zum Torabschluss. Am Ende machten die Villser einfach zu viele Fehler und verschenkten so den Sieg konnten aber immerhin noch den einen Punkt über die Zeit retten.

Mannschaft der HSG: Lasse, Linus (6), Lennard (1), Tim (2), Torben (2), Julian (1), Dominik (1), Nico, Nils (4)