Weibliche A-Jugend unbesiegt!

Vor einer gut gefüllten Westtribüne brennt die weibliche A-Jugend gegen Bassum ein Feuerwerk ab.
Allerdings mussten wir erst die starke Kreisläuferin und die, immer wieder einlaufende Rechtsaußen der Bassumer, in den Griff bekommen.

Das gelang uns nach ca. 10min beim Stand von 6:5, wo wir uns mit einen Zwischenspurt mit 8 Toren auf die Siegerstraße brachten. 

Rieke B. und Sophia explodierten förmlich und waren vom Gegner nicht zu stoppen.

Diesem Tempo war Bassum nicht gewachsen.
Immer wieder trieb Rieke B. ihre Mannschaft nach vorne und alle zogen mit.

Auch die Pausen, die unsere Stammkräfte nach dem zweiten Spiel in Folge(Damen) bekamen brachten keinen Bruch ins Spiel.

Die bärenstarke Bank , mit vierfacher Unterstützung aus der B-Jugend, gab dem Gegner den Rest.

Rieke A. bewies wieder ihre Sicherheit beim Siebenmeter, Lucia konnte sich im Eins gegen Eins durchsetzen und Lea S. brachte Schnelligkeit in die linke Seite.

Erwähnenswert sind noch unsere reaktionsstarken Torwarte, die mit ihren tollen Paraden und schnellen Pässen ihren Teil zum Kantersieg beitrugen.
Ergebniss:41:19 Das hat Spaß gemacht!!!

Tor: Lea Duschneit, Vanessa Wulf
Feld: Rieke Ahlers(7/3), Sophia Giese(7), 
Rieke Brenning(7), Gesa Meyer(2), Jenna Keller(4), Nina Michaelis(1), Lena Karnebogen(3), 
Sina Enkelmann, Lea Schultz(4), Lucia Giese(5), Kristin Knapp(1)