-Weibliche A-Jugend 2- Klare Niederlage in der Regionsliga

Wie beim letzten Heimspiel  gegen Daverden legten wir auch gegen Cluvenhagen wieder die gleichen Verhaltensregeln an den Tag.

 

 

Erste Halbzeit hui, zweite Halbzeit pfui.

Wir begannen couragiert, zwangen einen sichtlich unzufriedenen Cluvenhagener Trainer beim Stande von 7:7 zur Auszeit. Bis dahin konnte Maike sich immer wieder durchsetzen und auch Eva nutze ihre Chancen am Kreis.

Leider ließen wir auch diesmal konditionell und mental so stark nach, dass es auch gegen Cluvenhagen ein viel zu hohes Ergebnis gab.  

Am Ende verloren wir gegen Cluvenhagen/Langwedel deutlich mit 14:34.

 

Lena Esdorn 2, Merit Bischoff, Maike Ostermann 6, Caro Schlesselmann 1, Kiara Bösl 1, Nina Michaelis 1, Lina Matheja, Eva Fuchs 3