Regionsoberliga - Weibliche B-Jugend ungeschlagen zur MEISTERSCHAFT

Erfolgreicher Saisonabschluss für unsere Weibliche B-Jugend in der Regionsoberliga der Handballregion Mitte Niedersachsen - MEISTERSCHAFT!!!!

Ungeschlagen in 12 Spielen - 24:0 Punkte - Toreplus von 291 - im Durchschnitt über 24 Tore mehr als der Gegner - NOCH FRAGEN

Der großartige MEISTER im Bild:

oben von links nach rechts: Trainer Andreas Schnichels, Finja Weidler, Lynn Hacke, Johanna Holthus, Kira Schultz, Svea Meyer, Susann Becker, Co-Trainerin Kerstin Schnichels 

unten von links nach rechts: Luisa Detering, Elisa Puvogel, Neele Raaf, Laura Asendorf, Malin Schröder, Lale Böttcher

Unter den Augen von fast 40 mitgereisten HSG Schlachtenbummlern und großem Jubel nahmen die HSG Mädels nach der Ehrung durch den Staffelleiter der HR Mitte Nds. Eckhard Meyer, auch noch Glückwünsche der stv. HSG-Spielgemeinschaftsleiterin Birgit Hacke und Fördervereinsvorstandsmitglied Gitta Asendorf entgegen. Alle bescheinigten der Mannschaft eine kontinuierliche und wirklich tolle Gesamtleistung über die ganze Saison.

Das Spiel gegen Mittelweser/Eystrup verlief dann zwar ansehnlich, zeigte aber nicht den wirklichen Leistungsstandard der jungen HSG-Damen. Schnell und sicher führte die HSG mit 6:1. "Die solide Abwehrarbeit ist über die Saison ein Schlüssel zum Erfolg gewesen, dennoch sind wir im Angriff definitiv eine Klasse besser als die Liga - gerade im Bereich der konzeptionellen Ausrichtung haben wir kontinuierlich dazugelegt" freut sich Trainer Schnichels über die Meisterschaft. Bis zur Halbzeit ließ die Mannschaft dann nur noch 3 Tore zu und führte zur Halbzeit mit 15:4. Nach der Pause dann eine Überraschung unserer Zuschauer "Meister Regionsoberliga HSG - DANKE" klebte ein fettes Banner in fremder Halle. Die Mädels sichtlich gerührt gingen auch die zweite Halbzeit konzentriert an und führten nach 23 Minuten mit 23:7. Nachdem das Schaulaufen immer weiter Richtung 50. Minute ging, freute sich alles schon auf die anstehende Meisterschaftsfeier. Über 24:7, 26:8 bis hin zum Endstand von 29:9  - ein rundum gelungener Auftritt und dann ein meisterlicher Jubel. We are the champions schallte durch die Halle und die Glückseligkeit war allen Beteiligten anzusehen - Tränen flossen über den beeindruckenden Erfolg. Die Meistershirts mit dem Hinweis - MEISTER - nach dem Sieg ist vor dem Sieg - spielte natürlich auf den erfolgreichen Verlauf der Saison hin - 12 Spiele 12 Siege - PERFEKT!

Und dann der "Abgesang" des Meisters - eine Überraschung der Eltern folgte - ein Planwagen stand bereit und fuhr die Mannschaft über Bruchhausen-Vilsen und Asendorf in den "Partyschuppen Graue". Eine köstliche Meisterfeier folgte und alle genossen den wunderschönen Abschluss der Saison.

Im Namen der Mannschaft herzlichen Dank für die tollen Überraschungen und für die super Unterstützung während der Saison - auch wir sind stolz auf unsere Familien und unsere Anhänger!

NICHT NUR WIR WAREN PERFEKTO!!!!!!

Euer WJB-Team der HSG

Neele, Elisa, Johanna, Laura, Luisa, Lale, Lynn, Susann, Finja, Svea, Kira und Malin.

Danke von hieraus auch an die C-Jugendlichen Wiebke, Melli und Alex, die uns unterstützt haben.