WJB 2 - 14:10 Erfolg in Morsum

Na, da geht doch was in Richtung Kreisliga-Qualifikation. Mit diesem 14:10 (6:3) Erfolg beim TSV Morsum nährt unsere 2. WJB die Hoffnung, sogar demnächst in der Kreisliga spielen zu können!

Auch wenn der Weg zum Sieg gegen Morsum beschwerlich war, gekennzeichnet von Hektik und unnötigen Abspielfehlern, so haben die Mädels sich diesen Sieg redlich verdient. Angetrieben von der quirligen Carina Apmann wurden sogar die Konzeptionen vorbildlich abgeschlossen. Zur Halbzeit ein verdientes 6:3. In Halbzeit zwei dann einige wichtige Situationen, die uns zum Sieger dieses Spiel machten. Carina Apmann kraftvoll über den Kreis, Lena Esdorn über Rechtsaußen und Merit Bischoff geschickt per Tempogegenstoß - schon führten wir 10 Minuten vor Schluss mit 11:8. Dann machte die starke C-Jugend-Torfrau Mareike Müller auf sich aufmerksam. Hatte sie schon in Halbzeit eins einige tolle Torwartparaden abgeliefert, häuften sich diese noch in Halbzeit zwei. Besonders 6 Minuten vor Schluss wehrte sie in kürzester Zeit einen Tempogegenstoß, einen 7-Meter und einen scharfen Wurf über Rückraum-Links ab, sodass wir den Vorsprung bis zum Ende halten konnten. Ein toller 14:10 Erfolg war das Endergebnis. Die siegreiche Mannschaft des heutigen Spieltages: Tor: Mareike Müller (C-Jugend); Feld: Caro Schlesselmann 2, Lina Matheja, Stefanie Meyer, Ina Meyer n.e. - verletzt, Carina Apmann 7, Julia Hattendorf (C-Jugend), Lena Esdorn 1, Merit Bischoff 2, Maike Ostermann 1, Larissa Sperling 1 (C-Jugend). Ausdrücklich noch einmal herzlichen Dank an die C-Jugendlichen!