WJC 1: 11. Spiel - 11. Sieg

Nachdem unsere WJC 1 schon unbeschadet die Vorrunde überstanden hat, war sie jetzt auch im 4. Spiel der KL-Saison zum 4. Mal erfolgreich. Gegen die chancenlosen Gäste vom TV Scheeßel gab es vergangenen Sonntag einen ungefährdeten 43:19-Sieg, wobei man hinzufügen muss, dass der TV Scheeßel seine 5 stärksten C-Jugendlichen ausschließlich in der WJB einsetzt. Nun kommt es kommenden Sonntag, den 17.02. voraussichtlich zum vorentscheidenden Match um die Kreismeisterschaft bei der HSG Cluvenhagen/Langwedel.

Gegen TV Scheeßel mussten wir ohne die angeschlagene Mareike & Lulu auskommen, außerdem war Julia arg grippegeschwächt. Dafür wirkten dieses Mal Larissa (im Tor), Paula & Luisa aus der WJC 2 mit. An einem deutlichen Heimerfolg ließen unsere Mädels zu keinem Zeitpunkt irgendwelche Zweifel aufkommen. Schnell lagen wir 9:2 vorn (7 Treffer gingen bis dahin auf das Konto von Lala). Auch in der Folge waren es vor allem schnelle Gegenstöße und gelungene 1:1-Aktionen mit denen wir erfplgreich waren. Kontinuierlich wurde der Vorsprung ausgebaut, alle trugen sich in die Torschützenliste ein und so lagen wir zur Halbzeitpause bereits 22:9 in Front.


Die 2. Hälfte war ein Spiegelbild der 1. und ging mit 21:10 ebenfalls deutlich an uns. "Schweden" lief erstmalig (fast) erfolgreich, einzig der Abschluß ging neben das Tor...das kriegen wir auch noch hinLächelnd


Jetzt steht uns doch tatsächlich wieder ein (vorentscheidendes) "Endspiel" um die Kreismeisterschaft ins Haus. Leider nicht wirklich "ins Haus", denn wir müssen am Sonntag, den 17.02. bei dem ebenfalls noch ungeschlagegen Team der HSG Cluvenhagen/Langwedel antreten...und das auch noch in aller Frühe um 9.00 Uhr!

Trotzdem wäre es schön, wenn wir die Cluvenhagener Halle ein klein wenig in einen HSG-"We are blue, we are white, we are vilser dynamite"-Dome verwandeln könnten. Die Gastgeber werden auf jeden Fall eine große Fangemeinde aufbieten...

Also ihr "Handballverrueckten": Früh aufstehenZwinkernd, Fahrgemeinschaften bilden und auf geht`s nach Cluvenhagen...wir würden uns freuen.

Gegen TV Scheeßel waren dabei:

Larissa im Tor; Romy (9), Lala (8), Lisa (6/1), Paula (6), Julia (5/1), Jojo (3), Karo (3), Luisa (2), Janike (1).