Mega-Jubel nach tollem Finalsieg der WJC beim Jupiter Cup in Franeker (NL)

Unsere weibliche C-Jugend macht auch in Holland von sich reden und siegt in einem tollem Endspiel gegen den stark eingeschätzten  Landesligisten und letztjährigen Jupiter-Cup-Gewinner  HV Niedorp nach einer spielerisch beeindruckenden Leistung mit 9:5. Den Weg zum Finale seht ihr am Ende dieses Berichtes.

Durch das gesamte Turnier konnte man erkennen, dass unsere Mannschaft konzeptionell und abwehrtechnisch eine sehr gute Figur machte. Angetrieben durch unsere überragende Rückraummitte Merle und unsere Rückraumlinke Annca wurden eine Reihe von Konzeptionen erfolgreich abgeschlossen. Bis ins Finale waren die Gegner auf solche Kombinationen nicht eingestellt. Körperlich zwar unterlegen, aber in der Abwehr "erste Sahne" - eben, der Schlüssel zum Erfolg! Hier rackerten Merle, Deveny, Annca, Johanna, Luisa D. und Laura "um ihr Leben". "Wirklich beeindruckend, was die Mädels hier in 5 Spielen gezeigt haben. Vor so vielen Zuschauern einen kühlen und cleveren Kopf zu bewahren und dann noch die entscheidenden Akzente zu setzen, dass war schon aller ehren Wert" freute sich das Trainerteam. Nicht nur im Finale machten unsere Torhüterinnen Larissa und Neele ihre Sache mehr als gut. Larissa entschärfte einige scharf geworfene Bälle (darunter 4 7-Meter) und Neele krönte mit diesem Erfolg ihre äußerst gute Saisonleistung. Nach dem vorzeitigen Ausfall unserer RR Paula (gute Besserung von hieraus) wurde bereits ab dem ersten Spiel die Aufstellung umgestellt. Johanna spielte fortan auf der für sie ungewohnten Position, machte ihre Sache aber ordentlich. Auch Lynn fügte sich nach ihrer Einwechslung nahtlos in das Spiel ein. Nach einer Verletzung von Laura zeigte auch die schnelle Luisa A. ihre Fähigkeiten auf Rechtsaußen. Alles in allem war es ein sehr gut besetztes und somit qualitativ ansprechendes Osterturnier in Franeker (NL) mit einem glänzenden Saisonabschluss für unsere WJC. Wir bedanken uns recht herzlich bei allen unterstützenden Eltern, dem HSG-Förderverein, der uns mit einer nicht unerheblichen Summe unterstützt hat, Sarina, der besten Betreuerin der WELT und den besten Schlachtenbummlern der WELT - Hanna, Susann, Lale, Jenny, Lisa und Jutta - Ihr seid die BESTEN!!!!!

Ergebnisse vom Jupiter Cup in Franeker (NL) mit der w. C. 

HSG                                       : HV D.S.O. (Landesligist aus NL)  11:10 

HV Jupiter `76 (Gastgeber)    : HSG                                                5:10 

HV Tonegido (aus NL)           : HSG                                                3:10        

HV Foreholte (aus NL)           : HSG                                                7:15 

Finalspiel:

HSG                                       : HV Niedorp (Landesligist aus NL, letztjähriger Gewinner u. Niederl. Jugend-Beachmeister 2013)                        9: 5

Zur erfolgreichen Siegermannschaft gehörten:

Tor: Larissa und Neele; Feld: Merle (15), AnnCa (15/3), Luisa D. (10), Laura (8), Johanna (7/1), Deveny, Luisa A., Lynn und Paula (leider erkrankt!) Unsere Schlachtenbummler: Jenny (an der Tröte), Lale (an der Kamera),  Hanna (am Ghettoblaster), Susann, Lisa und Jutta (an den Klatschen); Das Betreuerteam: Andreas, Kerstin und Sarina