Regionsliga weibl. C: Kleiner Kader, aber große Leistung! 20:35 Auswärtserfolg

Am vergangenen Sonntagnachmittag spielte die weibliche C-Jugend ihr 3. Spiel in der Regionsliga gegen den TSV Intschede. Da die ersten beiden Spiele gewonnen wurden, ging man mit einer positiven Einstellung in das Spiel, welche sich als bestätigt fühlen durfte!

Einzig der kleine Kader war ein ungewöhnliches Bild auf der Bank. Hinzu kam noch, dass eine Spielerin ihre Sportschuhe vergessen hatte, doch dafür war schnell eine Lösung gefunden.

Nun aber zum Spielverlauf…

Wir taten uns in den ersten 5 Minuten sehr schwer schmissen vorne viele Bälle zwanglos weg und auch die Deckung stand  noch nicht stabil genug. In dieser Phase konnte sich die Mannschaft bei einer gut aufgelegten Elisa im Tor bedanken, die einige Bälle super entschärfen konnte. In den folgenden Minuten fing sich die Mannschaft dann jedoch und spielte einen besseren Ball und wir konnten viele einfache Tore verbuchen und uns somit zum 2:6 durch Luisa das erste Mal leicht absetzen. In den folgenden Minuten setzte sich der Aufwärtstrend des Teams weiter fort und wir konnten uns durch 4 7-Meter Tore durch Lale, 2x Laura und 1x Luisa weiter auf 5:13 absetzen. „Das wir 5 unserer 6 7-Meter verwandelt haben ist schön, besonders wenn sie unserer Kreisspielerin einnetzt, da diese sonst oft verhungert im Angriff. Da muss noch gearbeitet werden!“, mahnte der Coach nach dem Spiel an. Zum Ende der ersten Halbzeit konnte Laura noch zum 17:8 einnetzen und wir gingen mit einer sehr positiven Stimmung in die verdiente Pause.

In der 2. Halbzeit setzte sich das Bild aus der 1. Halbzeit fort und wir sahen weiterhin eine fokussierte und konzentrierte Mannschaft. Dieses Mal gelang der Einstieg leichter und wir taten uns nicht so schwer wie zu Beginn. 5 Tore in Folge ließen den Vorsprung weiter wachsen und wir lagen zwischenzeitlich mit 13 Toren, beim Stand von 23:10 (Susann), in Führung. Auch in den folgenden  Minuten ließ die Mannschaft nicht nach und konnte am Ende einen verdienten 20:35 Erfolg verbuchen und sichert sich somit die Tabellenspitze in der Regionsliga.

 

Die Mannschaft des Spiels:
Tor: Elisa

Feld: Lynn (6), Susann (2), Lale (6/5), Luisa (9/1), Laura (9), Kira (2), Svea, Finja (1)