MJD 2 - über starke Abwehr zum Sieg

Am vergangenen Sonntag trafen in Morsum zu früher Stunde die MSG Intschede/Morsum und die  2. männliche D Jugend der HSG Bruchhausen-Vilsen/Asendorf aufeinander. Spielerisch waren beide Mannschaften auf Augenhöhe, die Abwehr der Gäste war aber deutlich besser, was zu einem 8:14 (4:7) Erfolg für die HSG führte.

Weiterlesen...

ROL: Damen sichern 2 Punkte gegen die HSG Verden-Aller II

In das Heimspiel gegen Verden starteten wir mit einem etwas veränderten Kader als üblich. 3 ½ Spielerinnen waren verhindert, was natürlich erstmal eine Umstellung für das ganze Team bedeutete. Ida schaffte es glücklicherweise zur 2. Halbzeit und auch Romy, Merle und Paula aus der A-Jugend unterstützten uns bestens.

Weiterlesen...

MJD 2 - schlechter Angriff wird zum Verhängnis

Am vergangenen Sonntag trafen in der Regionsliga der männlichen D Jugend die HSG Bruchhausen-Vilsen/Asendorf 2 und HSG Cluvenhagen/Langwedel aufeinander. Es war ein sehr torarmes Spiel, in dem auf beiden Seiten einige Fehler gemacht wurden. Am Ende hat die Gastmannschaft weniger Fehler gemacht, weshalb das Spiel 6:10 (3:4) für sie endete. Vilsen steht nun mit einer ausgeglichenen Bilanz von 3 Siegen und 3 Niederlagen im Tabellenmittelfeld.

Weiterlesen...

MJD 1 - deutliche Niederlage bei Spitzenreiter

Am 7. Spieltag der Regionsoberliga ging es für die erste männliche D Jugend zum ungeschlagenen Spitzenreiter HSG Verden-Aller, dieser hat alle seine Spiele sehr deutlich gewonnen und war somit auch in diesem Spiel klarer Favorit. Dieser Rolle wurden sie auch gerecht und gewannen das Spiel mit 42:8 (25:1).

Weiterlesen...

ROL Damen: Ein Unentschieden in letzter Sekunde

Für die Vilser Damen ging es Sonntagabend um zwei Punkte gegen den Tabellendritten aus Daverden.
Spätestens als nach zehn Minuten erst drei Tore auf der Anzeigetafel standen (2:1 für Vilsen), war klar, dass dies ein Abwehr-Spiel wird und wir schon wieder viel zu viele gute Chancen liegen ließen.

Weiterlesen...

MJC - Sieg trotz schlechter Abwehr

Das 6. Spiel der Regionsoberliga war das 3. in Folge, mit Beteiligung der HSG und mehr als 60 erzielten Toren. Nach einer Niederlage gegen Daverden und einem Unentschieden gegen Morsum, konnte nun ein 34:30 (15:13) Sieg gegen den TV Sottrum eingefahren werden.

Weiterlesen...

MJD 2- Niederlage wegen schlechter Chancenverwertung

Die 2. Mannschaft der männlichen D Jugend war an diesem Wochenende zu Gast bei der HSG Phoenix. Bei diesem Spiel begegneten sich zwei gleich starke Mannschaften, welches aber durch viele vergebenen Chancen  recht deutlich, mit 17:11 (9:8) endete.

Weiterlesen...

MJD 1 - zum Zittersieg gekämpft

Am 6 Spieltag der Regionsoberliga war Jugendhandball Wümme 2 zu Gast in Bruchhausen-Vilsen. In einem sehr spannenden und torreichen Spiel konnten sich die Hausherren am ende knapp mit 27:26 (12:15) durchsetzten.

Weiterlesen...

MJD 1 - unglückliche Niederlage

Im 5. Spiel der Regionsoberliga musste die männliche D Jugend bei Jugendhandball Wümme ran. In einem zerfahrenen Spiel konnten sich die Heimmannschaft mit 19:15 (11:6) durchsetzen.

Am Anfang des Spiel schienen die Gäste aus Vilsen noch nicht ganz wach zu sein, so dass Wümme durch Gegenstoßtore mit 6:1 in Führung gehen konnte. Dann haben sich die Gäste allerdings gefangen und haben einfache Ballverluste verhindert und auch in der Abwehr mehr Gegentore verhindert, so stand es zur Pause 11:6. In der zweiten Halbzeit war die Gastmannschaft das deutlich bessere Team und konnten noch ein mal aufholen, durch einige unglückliche Pfiffe der Schiedsrichter wurde ihnene die Chance aber genommen das Spiel noch mal eng zu machen. Das Spiel endete 19:15.

Mannschaft der HSG: Bastian, Jannis (3), Onno (3), Hannes (3), Torben (1), Tim (1), Dominik (4)

ROL Damen: Wichtiges Spiel gegen den TSV Intschede

Sonntagabend besuchten uns die Damen aus Intschede, die derzeit den Tabellenplatz über uns besetzten. Ein schweres und auch wichtiges Spiel der Saison stand auf dem Plan.
Schon zu Beginn hingen wir ein Tor, mal zwei Tore, hinterher. Nach dem 5:5-Ausgleichstreffer von Katrin...

Weiterlesen...

ROL Damen: Heimsieg gegen die HSG Stuhr

Vilsens Damen empfingen letzten Samstag die Damen der HSG Stuhr. Unsere Devise war von Anfang an das Spiel zu leiten, ein ordentliches Tempospiel auf die Platte zu bringen und was Gutes für unser Torverhältnis zu tun. Trotz der wenigen Tore auf Stuhrer Seite war unsere Abwehrleistung in den paar ersten Minuten doch etwas holprig. Dennoch war das nicht von langer Dauer und Vilsen drehte auf. Schon innerhalb der ersten 15 Minuten erzielten wir drei Treffer durch Tempogegenstöße und gingen mit Hilfe von weiteren gut rausgespielten Möglichkeiten und sicheren 1gg1-Aktionen mit 10:4 in Führung. Hierbei trafen wir sechs Angriffe in Folge, ohne ein einziges Gegentor zu kassieren. Nach dem Stuhrer Team-Time-Out bei einem Spielstand von 11:6 traf Vilsen bis zur Pause noch weitere sechs Mal. Zur Halbzeit stand es schließlich 17:8. Auch nach der Pause lief es weiter gut für uns. Jede Spielerin verewigte sich in der Torschützenliste. Allein in der zweiten Halbzeit gelang es uns durch viel Tempo und ein gutes Zusammenspiel 22 Tore zu werfen, und nur acht Gegentreffern zu kassieren. Das Endergebnis war schließlich 39:16! Das 40. Tor sollte wohl einfach nicht sein Zunge raus!

Dabei waren: Marisa und Lea im Tor, Ida (4), Kira (7/1), Kristin (1), Katrin (3), Sophia (5), Jara (2), Eva (7), Lena (4), Alena (1), Jeanette (3), Thele (2) und Sarina+Philina